logo for printview

Jahresablesung 2020

Ab heute sind wieder rund 30 Mitarbeiter für unsere Jahresablesung unterwegs. Allerdings ist in diesem Jahr bekanntlich alles anders. Das betrifft auch unsere Jahresablesung. Bedingt durch Corona kommen unsere Mitarbeiter nicht wie gewohnt in die Wohnung oder das Haus, sondern werfen Ihnen eine bereits frankierte Ablesekarte in den Briefkasten, auf der Sie selbst Ihre Zählerstände notieren können.

Lediglich größere Mehrfamilienhäuser – mit Zählern im Keller – werden wie gewohnt abgelesen, weil es dort üblicherweise zu keinen Kontakten kommt. Unsere Mitarbeiter sich selbstverständlich ausweisen.

Für uns steht die Sicherheit unsrer Kunden sowie unserer Mitarbeiter an erster Stelle. Aus diesem Grund brauchen wir in diesem Jahr Ihre Unterstützung. Wenn Sie eine Ablesekarte erhalten haben, lesen Sie bitte Ihre Zähler an und senden uns die Karte zeitnah per Post zurück oder werfen sie in den Briefkasten am Kundenzentrum im Bahnhofsweg 22. Außerdem können die Zählerstände per E-Mail (ablesung@stadtwerke-rinteln.de) übermittelt werden.

Wer Probleme hat bei den neuen elektronischen Zählern den Zählerstand abzulesen oder die Ablesekarte auszufüllen, kann sich bei den Stadtwerken telefonisch unter (05751) 700 925 melden. Unsere Mitarbeiter im Kundenservice helfen Ihnen gerne.

Wichtig: Die Ablesung der Zähler ist auch für die Verbrauchstellen notwendig, die nicht von den Stadtwerken Rinteln als Energielieferant versorgt werden.

« zurück zur Übersicht